Dr. med. Amelie Grevers-Kürten

Fachärztin für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde
Teilradiologin (Digitale Volumentomographie)
Stimm- und Sprachstörungen
Naturheilverfahren

SCHWERPUNKTE

  • Eigenblut- und Neuraltherapie zur Immunstimulierung
  • Allergiebehandlung und Schmerztherapie bei Muskelverspannungen und entzündlichen Gelenkerkrankungen als ganzheitlicher, fachübergreifender Ansatz
AUSBILDUNG

Medizinstudium an den Universitäten Regensburg, Lübeck und Würzburg

1984
Approbation als Ärztin in Würzburg

1984
Promotion zum Dr. med. bei Prof. Dr. Altmann in Würzburg
(Histologie und Morphologie von Magenpolypen)

1984 - 1989
Facharztausbildung an der Universitäts-HNO-Klinik Düsseldorf (Direktor: Prof. Dr. K.-H. Vosteen)

1988
HNO-Fachärztin (Ärztekammer Nordrhein)

1988
Anerkennung der Zusatzbezeichnung "Stimm- und Sprachstörungen" (Ärztekammer Nordrhein)

1989
Eintritt in die elterliche HNO-Gemeinschaftspraxis Neuss (heute HNO-Zentrum Neuss)

1992
Anerkennung der Zusatzbezeichnung "Naturheilverfahren" (Ärztekammer Nordrhein)

ab 2016
Mitglied im Prüfungsausschuss der Ärztekammer Nordrhein für den Bereich Naturheilverfahren

2016
Erteilung des Lehrauftrages für das Thema Neuraltherapie im Rahmen der Lehrveranstaltung Naturheilverfahren und Komplementärmedizin von der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (ab Wintersemester 2016/2017)

MITGLIEDSCHAFTEN